Go to page
 

Bibliographic Metadata

Uniform title
Sonatas. fl, pf. NotM VI:10, e-Moll.
Additional Titles
Sonatensatz e-Moll für Pianoforte und Flöte
Original Title
[caption title by A. Fuchs on p. 37:] Rondo für Flöte u Clavier. comp: von W.A. Mozart: (Sohn) Original=Partitur
ComposerMozart, Franz Xaver Wolfgang Search Wikipedia for Franz Xaver Wolfgang Mozart
Former ownerMozart, Franz Xaver Wolfgang Search Wikipedia for Franz Xaver Wolfgang Mozart ; Baroni-Cavalcabò, Josephine von Search Wikipedia for Josephine von Baroni-Cavalcabò ; Dommusikverein und Mozarteum Search Wikipedia for Dommusikverein und Mozarteum
OtherFuchs, Aloys Search Wikipedia for Aloys Fuchs
Place and Date of Creation[1810 (1810c)]
Descriptionscore: 20p. 22,5 x 31 cm
Annotation
2. Teil (Seite 37 bis 54, mit einem Zählfehler: Die Seiten 47 und 48 sind zweimal gezählt) des aus 10 Teilen bestehenden V. Bandes der Werke Franz Xaver Mozarts. Der Notentext geht von Seite 37 bis 45, die restlichen Seiten sind lediglich rastriert.
Die Partitur wurde in neuerer Zeit mit Bleistift paginiert, die Bindung wurde allerdings im Zuge einer Renovierung in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts aufgelöst. Der grünlich marmorierte Papp-Einband mit dem hellgrünen, von A. Fuchs mit "W. A. Mozart's /: des Sohnes:/ | sämmtliche Compositionen. | V|t|e|r Band | Enthält: 9 verschiedene noch ungedruk= | te Werke - wovon die größeren, | in geschriebener Partitur. | -1845-" beschriebenen Etikett ist lose beigelegt. Das Etikett trägt den Ovalstempel "INTERNATIONALE | STIFTUNG: | "MOZARTEUM" | 1881" und die Signatur "Mozart: Nachl: 283 (3)". Unten links wird nochmals die Signatur "283 (3)"wiedergegeben.
Eintragungen mit Bleistift von unbekannter Hand.
KeywordsSonatas Search Wikipedia for Sonatas / Sonatas Search Wikipedia for Sonatas
Shelf markM.N. 283-3,2
URNurn:nbn:at:at-moz:x2-33606 Persistent Identifier (URN)
Links
Download Sonatas fl pf [46.92 mb]
Reference
IIIF
Classification
Music Incipits

1.1.1 fl, c/ Risoluto; e