Zur Seitenansicht
 

Titelaufnahme

Titel
Fest-Chor zur Enthüllung des Mozart-Denkmals in Salzburg. V (4), Coro (2), orch. NotM IXa:3, D-Dur.
Andere Titel
Venite populi. KV 248a Arr D.
Adagio. KV 540 Arr.
Originaltitel
[title page, by copyist 1:] Fest Chor | zur | Enthüllung des Mozart= | Denkmahls ["h" crossed out] in Salzburg | aus | Compositionen des Gefeierten | zusammengestellt instrumentirt und | mit einem passenden Texte versehen | von dessen Sohne | W. A Mozart. | 1841
KomponistMozart, Franz Xaver Wolfgang In Wikipedia suchen nach Franz Xaver Wolfgang Mozart ; Mozart, Wolfgang Amadeus In Wikipedia suchen nach Wolfgang Amadeus Mozart
VorbesitzerDommusikverein und Mozarteum In Wikipedia suchen nach Dommusikverein und Mozarteum
TextdichterMozart, Franz Xaver Wolfgang In Wikipedia suchen nach Franz Xaver Wolfgang Mozart
InterpretZappe, Karl Josef Ägyd In Wikipedia suchen nach Karl Josef Ägyd Zappe ; Witt, Johann In Wikipedia suchen nach Johann Witt ; Pixis, Friedrich Wilhelm In Wikipedia suchen nach Friedrich Wilhelm Pixis ; Holz, Carl In Wikipedia suchen nach Carl Holz ; Stummer, Joseph In Wikipedia suchen nach Joseph Stummer ; Král, Jan In Wikipedia suchen nach Jan Král ; Jelinek, Franz Xaver In Wikipedia suchen nach Franz Xaver Jelinek ; Deisböck, Leopold In Wikipedia suchen nach Leopold Deisböck ; Dudzikowsky, Martin In Wikipedia suchen nach Martin Dudzikowsky
SchreiberSchiesser, Anton In Wikipedia suchen nach Anton Schiesser
EntstehungSalzburg, [1841]
Umfangscore: 1f., 49 p. 38,7 x 27 cm ; particella (trb 1, 2, 3): 1f. 19 x 29 cm ; 301 parts Different sizes ; 8 parts Different sizes ; Coro 1: S conc (8x), A conc (9x), T conc (8x), B conc (10x) 4, 4, 4, 4, 4, 4, 4, 4, 4, 4, 4, 4, 4, 4, 4, 4, 4, 4, 4, 4, 4, 4, 4, 4, 4, 4, 4, 4, 4, 4, 4, 4, 4, 4, 4 ; Coro 1: S (20x), A (19x), T (20x), B (17x) 3, 3, 3, 3, 3, 3, 3, 3, 3, 3, 3, 3, 3, 3, 3, 3, 3, 3, 3, 3, 3, 3, 3, 3, 3, 3, 3, 3, 3, 3, 3, 3, 3, 3, 3, 3, 3, 3, 3, 3, 3, 3, 3, 3, 3, 3, 3, 3, 3, 3, 3, 3, 3, 3, 3, 3, 3, 3, 3, 3, 3, 3, 3, 3, 3, 3, 3, 3, 3, 3, 3, 3, 3, 3, 3, 3 ; Coro 2: S (28x), A (28x), T (27x), B (27x) 3, 3, 3, 3, 3, 3, 3, 3, 3, 3, 3, 3, 3, 3, ,3 , 3, 3, 3, 3, 3, 3, 3, 3, 3, 3, 3, 2, 2, 3, 3, 3, 3, 3, 3, 3, 3, 3, 3, 3, 3, 3, 3, 3, 3, 3, 3, 3, 3, 3, 3, 3, 3, 3, 3, 2, 2, 3, 3, 3, 3, 3, 3, 3, 3, 3, 3, 3, 3, 3, 3, 3, 3, 3, 3, 3, 3, 3, 3, 3, 3, 3, 3, 2, 3, 3, 3, 3, 3, 3, 3, 3, 3, 3, 3, 3, 3, 3, 3, 3, 3, 3, 3, 3, 3, 3, 3, 3, 3, 3, 3 ; vl 1 (16x), vl 2 (16x), vla (14x), vlc (8x), b (10x) 4, 3, 3, 3, 3, 3, 3, 3, 3, 3, 3, 3, 3, 3, 3, 3, 3, 3, 3, 3, 3, 3, 3, 3, 3, 3, 3, 3, 3, 3, 3, 3, 3, 3, 3, 3, 3, 3, 3, 3, 3, 3, 3, 3, 3, 3, 2, 3, 3, 3, 3, 3, 3, 3, 2, 3, 3, 3, 3, 3, 3, 3, 3, 3 ; fl 1, 2, ob 1, 2, cl 1, 2 in A, fag 1, 2, cor 1, 2 in D, tr 1, 2 in D, a-trb, t-trb, b-trb 2, 1, 2, 2, 2, 2, 2, 2, 2, 2, 1, 1, 1, 1, 1 ; timp 1 f. ; vlc (4x), b (4x) 3, 3, 3, 3, 3, 3, 3, 3f.
Anmerkung
Die Partitur umfasst ein Vorsatzblatt, das Titelblatt (beide ungezählt), mit Bleistift nummerierte Seiten 1-47, S. [48] ist nur rastriert, sowie ein Nachsatzblatt.
Laut NotM ist der Notentext der Partitur zu großen Teilen autograph, außerdem sind 2 Kopisten beteiligt, von denen einer vermutlich auch das Titelblatt schrieb.
Wasserzeichen mit "K & S" nur auf dem Nachsatzblatt, in der Partitur Papier mit Wasserzeichen "AM".
Kopftitel des autographen Particells: "Tromboni zum Festchor" (diese Stimmen sind nicht in der Partitur eingetragen).
Namen von Interpreten in einigen Stimmen (jeweils in Bleistift); vl 1: "Zappe", "Witt", "Pixis", "Holz", "Stummer".
Am Ende der Stimmen: "Ant: Schiess[er]".
Namen von Interpreten in einigen Stimmen (jeweils in Bleistift); b: "Jelinek", "Mt. Dudzikawsky" [Martin Dudzikowsky], "Deisboeck".
Das Werk basiert auf zwei Kompositionen W. A. Mozarts (KV 260 und KV 540), siehe NotM, S. 311.
Alte Signatur auf dem Titelblatt der Partitur oben: "Concert: Musicalien N:° 48." (siehe RepertoriumDMVM); auf dem Einband altes Signaturschild "Mozarteums-Bibliothek Salzburg 4819", die Nummer in blau durchgestrichen, statt dessen: "W 598", auf dem Vorderdeckel (blau): "48".
Stempel: "DOM= | MUSICK=VEREIN | U. | MOZARTEUM", "INTERNATIONALE | STIFTUNG: | MOZARTEUM | 1881".
Der zugehörige gedruckte Klavierauszug wird unter der Signatur A-Sm F.X.M. oOp. 21/2 verwahrt, siehe: http://permalink.obvsg.at/ISM/AC08038593 (mit Digitalisat).
SchlagwörterFestive music In Wikipedia suchen nach Festive music / Choruses In Wikipedia suchen nach Choruses / Salzburg In Wikipedia suchen nach Salzburg
Signatur F.X.M. oOp. 21/1 AK
URNurn:nbn:at:at-moz:x2-31869 Persistent Identifier (URN)
Links
Download Fest-Chor zur Enthüllung des Mozart-Denkmals in Salzburg V 4 Coro 2 orch [486,31 mb]
Nachweis
IIIF
Klassifikation
Musikincipits

1.1.1 vl 1, c Allegro mod[era]to; D
 
1.1.2 b, c D
 
1.1.3 S coro 2, c D|x